piranha chur und Blau-Gelb Cazis triumphieren

3. September 2018

Piranha Chur bei den Frauen und zum neunten Mal in Serie Cazis I bei den Herren heissen die stolzen Bündner Meister 2018 im Kleinfeld-Unihockey. Es war ein schönes Turnier in Flims mit viel Spektakel und sportliche attraktiven Auftritten.

Piranha Chur gewinnt hochklassiges Finale
Im Duell 2. Liga gegen 1. Liga setzte sich das 2. Liga-Team mit 4:2 durch. Schon in der Vorrunde war Piranha mit guten Leistungen unterwegs und gewann diese. Cazis qualifizierte sich im letzten Spiel für das Endspiel. Erfreulich waren die Auftritte der Valendaserinnen und des neuen Teams aus Zizers. Die Freude am Unihockeysport war beiden Teams anzusehen.

Cazis I in guter Spiellaune zu klarem Sieg
Bei Cazis I (amtierenden Cup-Sieger und Schweizer Meister) waren auch neue Gesichter zu sehen. So spielen beispielsweise neu Skalik und Schneider bei den Blau-Gelben. Das Team holte sich souverän den nächsten Titel im Bündner-Cup, wurde aber einige male hart gefordert und musste Rückstände wettmachen. Mit Malans I qualifizierte sich ein Team problemlos für das Endspiel und darf sich «best of the rest»  nennen. Alle Herren spielten attraktives, kampfbetontes und faires Unihockey.

Danke Beda und Ismail, den Helfern und dem UHC Churwalden
Als Schiedsrichter machten Beda Thöny und Ismail Hartmann einen sehr guten und wertvollen Job und leiteten gemeinsam 41 Partien. Ohne euch wäre ein solches Turnier nicht möglich. Herzlichen Dank!

Auch der Kiosk – erneut vom UHC Churwalden organisiert – stiess auf grossen Anklang. Hier ebenfalls ein grosses Dankeschön.

OK Bündner Kleinfeld Cup, Stefan Neuhaus, Bündner Unihockeyverband: “Ich möchte mich bei allen Teams für die fairen Spiele, das vorbildliche Auftreten (Pünktlichkeit, Trikot, Ordnung etc.) und die attraktiven Spielweisen herzlich Bedanken. Allen eine erfolgreiche und verletzungsfeie Saison. Alles Gute und bis bald! Viva la Grischa!!”


Unsere Siegerinnen, herzliche Gratulation!