Vorbereitungsturnier Chilis Trophy

5. September 2018

von Dina Koch

Letzten Sonntag fuhren wir nach Rümlang an den Chilis Trophy Cup. Das erste Spiel mussten wir bereits gegen die Piranha Academy spielen. Unser Ziel war ganz klar, wir mussten gewinnen. Ein Spiel ging jeweils zwei Mal 15 Minuten. Wir waren nur 12 Feldspielerinnen. In der ersten Hälfte des Spieles haben wir das 1:0 geschossen, doch viel besser spielten wir nicht. Man merkte, dass wir noch müde waren. Nach der Pause spielten wir wieder viel zu kompliziert. Trotz des schlechten Spiels konnten wir aber gewinnen.

Das zweite Spiel war gegen Floorball Zurich Lioness. Man sah eine deutliche Steigerung. Wir hatten ein gutes Zusammenspiel und spielten einfach. Früh schossen wir das 1:0. Hinten sind wir gut gestanden, so gut, dass wir kein einziges Tor bekamen. Am Schluss stand es 4:0.

Nach einer langen Pause hatten wir das dritte Spiel, welches wir mit 3:2 gewonnen haben. Wir spielten besser als Rychenberg Winterthur und hatten den Sieg wirklich verdient. Mit diesem Sieg ging es direkt in den Final.

Um 18:00 Uhr hatten wir dann den Final gegen Basel Regio. Man merkte schnell, dass es Abend war und wir schon drei Spiele in den Beinen hatten. Mit einem glücklichen Tor gingen wir 1:0 in Führung. Unmittelbar nach der Pause schossen wir das 2:0. Mit einem dummen Fehler kassierten wir dann doch noch ein Tor. So wurde es gegen Ende des Spiels doch noch spannend. Allerdings setzten wir uns durch. So gewannen wir den spannenden Final und konnten ungeschlagen nach Hause fahren.