5. Runde U21 A

6. Oktober 2020

Diesen Sonntag hatten wir bereits das fünfte Spiel der Saison. Am Tag davor siegten wir gegen die Red Ants und heute lautete unser Gegner UHC Laupen ZH. Sie wie auch wir wollten das zweite Spiel des Wochenendes für sich entscheiden.

Wir starteten gut ins Spiel, waren von Beginn an dominanter und liessen den Zürchern nicht viele Möglichkeiten in die Nähe unseres Tores zu kommen. In der 8. Minute erzielten wir den ersten Treffer. Piranha wollte gleich an diesen Erfolg anknüpfen, doch leider standen wir uns meist selber im Weg. Viele ungenaue Pässe oder andere Fehler führten dazu, dass wir im ersten Drittel kein weiteres Tor erzielen konnten. Trotz der Fehler in der Offensive blieben wir hinten konsequent stark und gingen mit einem Spielstand von 1:0 für piranha in die Pause.

Mit frischer Energie begannen wir das zweite Drittel und gleich 30 Sekunden nach Anpfiff konnten wir wieder Jubeln. Nun stand es 2:0. Wir fanden immer besser ins Spiel, Fehlpässe wurden weniger und die Abschlüsse überzeugter. So kam es in der 28. Spielminute zum 3:0. Die Zürcher hatten selten die Chance auf unser Tor zu zielen, wenn doch wurden die Schüsse geblockt oder durch ein sicheres Eingreifen unserer Torhüterin erfolgreich verhindert. Nach einem erneuten Angriff in der 35. Minute wurde das 4:0 und eine Minute später das 5:0 für piranha chur erzielt. Mit diesem Zwischenstand gingen wir zufrieden in die zweite Drittelspause.

Langsam kamen die müden Beine durch die Belastung der Doppelrunde zum Vorschein. Wir waren im dritten Drittel weiterhin spielbestimmend und doch merkten wir die Anstrengung mehr und mehr. Die Zürcher konnten zum Schluss noch einige Angriffe starten, bei denen wir kurz die Luft anhalten mussten. Trotzdem landete der Ball nicht in unserem Tor und wir konnten ab der 46. und in den folgenden 10 Minuten 3 weitere Tore erzielen.

Das Schlussresultat lautete 8:0 für piranha chur. Wir konnten das Wochenende erfolgreich abschliessen und konzentrieren uns bereits auf die nächste Doppelrunde der kommenden Woche.