Ausgeglichene Playoffserie

19. Februar 2019

Mit einem vollen Erfolg starten die Piranhas in das Viertelfinale der Playoffs gegen die Wizards Bern Burgdorf. Am Samstag gewannen die Churerinnen das Heimspiel mit einer Top Chancenauswertung und holten so den ersten Punkt in der Viertelfinalrunde. Weniger Glück hatten sie jedoch am Sonntag in Burgdorf und konnten das Spiel leider nicht für sich entscheiden.

Am Samstag gingen die Churerinnen im ersten Drittel mit 2:1 in Führung. Im zweiten Drittel fielen sehr viele Tore und trotzdem setzte sich Piranha durch und führte mit 7:3. Im dritten Drittel liessen sich die Jungfische auch von einer Strafe nicht stoppen und erzielten sogar in Unterzahl noch ein Tor. Schlussendlich gewannen sie das Spiel mit 10:3.

Leider hatten die Churerinnen am Sonntag nicht so viel Glück. Mit einem Tor Vorsprung gingen die Piranhas im ersten Drittel in Führung. Im zweiten Drittel konnten sich die Churerinnen leider nicht durchsetzen und standen zwei Tore im Rückstand. Mit einem Spielstand von 4:2 starteten sie in das dritte Drittel. Trotz einem starken Kampf konnten die Churerinnen das Spiel nicht mehr drehen und verloren mit 5:3.

Nun steht es 1:1 und die Piranhas machen sich bereit für die nächste Runde zuhause in Chur um noch einen Punkt nachhause zu bringen.