Newsarchiv

10 Jahre Schweizer Meister – Teil 1

Vor zehn Jahren war es soweit: piranha chur holte sich die erste Schweizer Meisterschaft der Geschichte! Es war der Startschuss in eine sehr erfolgreiche Dekade. In einer vierteiligen Serie schauen wir nochmals auf die Geschehnisse der historischen Saison 2009/10 zurück. Teil 1 – Qualifikation und Finalrunde Die reguläre Qualifikation war ein erstes Ausrufezeichen der Bündnerinnen.

Mehr lesen…


STAY AT HOME!

Lasst uns alle die Anweisungen vom Bundesrat und dem Bundesamt für Gesundheit BAG befolgen! #stayathome Link zum BAG #soschützenwiruns #uschiaansproteginnus #voicicommentnousproteger #cosiciproteggiamo


Das Coronavirus durchkreuzt Meisterpläne und geplante Abschiede

aus Südostschweiz, 17.03.2020 – geschrieben von Stefan Salzmann Piranha Chur war auf bestem Weg sich den Meistertitel zurückzuholen. Bis das Coronavirus ihr Veto einlegte. Zeit vorauszuschauen: Auf Lara Heini muss das Team mindestens eine weitere Saison warten. Halten Seraina Ulber und Katrin Zwinggi an ihren Rücktritten fest? Der Schock sitzt tief bei den Spielerinnen von

Mehr lesen…


Saison 2019/20 beendet!

Gemäss den neusten Informationen von swiss unihockey (12.03.2020) wird die Saison 2019/20 vorzeitig und per heute abgebrochen. Unihockeymeisterschaft 2019/20 wird am Freitag abgebrochen Aufgrund der verschärften Situation rund um das Coronavirus bricht swiss unihockey den Spielbetrieb per morgen Freitag 13. März in allen Ligen und Kategorien ab. Die jüngsten Entwicklungen rund um das Coronavirus und

Mehr lesen…


Sieg Nr. 1 im Halbfinal

Am Sonntag 08.03.20 stand das erste Halbfinal Spiel an. Nachdem wir im Viertelfinal bereits nach drei Spielen gegen Zug United direkt gewinnen konnten, heisst unser Gegner fürs Halbfinale jetzt Skorpion Emmental Zollbrück. Während der Quali haben wir beide male gegen diesen Gegner gewonnen, weshalb wir mit einem guten Gefühl in diese Serie starteten. Um 15:00

Mehr lesen…


Einzug in den Halbfinal geschafft

Piranha Chur gewinnt auch das dritte Viertelfinal Spiel gegen Laupen mit 8:6 und zieht somit in den Halbfinal ein. Der Start ins erste Drittel lief nicht zu Gunsten von piranha chur. Es schlichen sich viele Fehler in der Bündner Offensiv ein welche die Laupnerinnen zu gefährliche Konterläufen brachte. Doch es waren die Bündnerinnen welche nach

Mehr lesen…


Am Sonntag gehts weiter…

Nach dem Beschluss von swiss unihockey vom Mittwoch wird der Meisterschaftsbetrieb im Unihockey aufrechtgehalten. Die NLA und U21 bestreitet somit weiter Playoffspiele. In eine gute Ausgangslage hat sich die NLA am vergangenen Wochenende gebracht. Nur noch ein Sieg fehlt für den Einzug ins Halbfinale. Die dritte Partie der best-of-5 Serie gegen den UHC Laupen wird

Mehr lesen…


Niederlage trotz super Start

Um 13:10 Uhr trafen wir uns in der Sporthalle Riet und freuten uns auf das voranstehende Spiel. Nach einem kurzen jedoch intensiven Aufwärmen in der Halle, lag der Fokus ganz beim Spiel. Nach den letzten Anweisungen in der Garderobe pfiffen die Schiedsrichter um 14:30 das Spiel gegen Alligator Manals I an. Nach bereits 45 Sekunden

Mehr lesen…


Trotz zwei Niederlagen Freude zum Saisonende

Piranha Chur vs. Cazis (5:6) Die Churerinnen trafen bereits kurz nach Anpfiff zum 1:0. Leider erfolgte prompt die Antwort des Teams aus Cazis zum 1:1. In der weiteren Spielzeit bis zur Halbzeitpause erhöhte Blau-Gelb-Cazis ihren Spielstand um zwei Tore. Somit stand es 1:3 zu Ungunsten der Churerinnen. Die Spannung des Spiels steigerte sich in den

Mehr lesen…


Erfolgreiches Wochenende

Die Churerinnen waren dieses Wochenende sehr erfolgreich. Trotz Schwierigkeiten im zweiten Spiel steht es nun 2:0 in der Viertelfinal Playoff Serie. Piranha startete mit 2 Linien ins Spiel, um bereits von Beginn viel Druck auf die Zürcherinnen auszuüben. Laupen war ebenfalls von Anfang an sehr motiviert und konzentriert. Das erste Drittel zeigte ein äusserst spannendes

Mehr lesen…