Geglückter Start ins 2020

6. Januar 2020

Mit grosser Vorfreude auf das anstehende Spiel trafen wir uns um 10:30 Uhr in der GBC. Um 12:00 Uhr, nach der Match-Vorbereitung, pfiff der Schiedsrichter die Partie gegen das 2. platzierte Alligator Malans II an. Wir waren uns bewusst, dass es kein einfaches Spiel werden würde, da die Alligatoren sehr hungrig und bissig auf den Sieg waren. Wir starteten konzentriert in das Spiel und waren von Anfang an bereit. So konnten wir in der 6. Minute durch Gioana Schlegel das 1:0 erzielen.

Daraufhin war es eine sehr ausgeglichene Partie, sodass beide Teams zu guten Torchancen kamen. In der 18. Minute traf Jana Buchman, aus der Distanz, durch einen Rückpass von Céline Vaerini. Mit ein bisschen Glück und einer starken Pascale Mir im Tor konnten wir das erste Drittel 2:0 für uns entscheiden.

Da wir nach dem 1. Drittel zu spät auf dem Feld standen, beschwerten sich die Schiedsrichter. Wir bekamen eine 2 Minuten Strafe, welche von Michelle Sieger abgesessen wurde. Die Strafe überstanden wir ohne Gegentor. In der 25. Minute konnten wir durch Naomi Keel auf Pass von Mia Donatsch auf 3:0 erhöhen. 11 Minuten später mussten wir nochmals eine Strafe hinnehmen wegen eines Stockschlages von Naomi Keel. Diese Gelegenheit liessen die Malanser nicht ungenutzt und verkürzten auf 3:1. So ging es in die zweite Drittels Pause.

Im dritten Drittel kam Ronja Florin für eine starke Pascale Mir ins Tor. Nun waren gute Defensivarbeiten gefragt, um den 2-Tore Vorsprung beizubehalten. Trotzdem gelang den Gegnern in der 50. Minute der Anschlusstreffer, was eine spannende Schlussphase versprach.

Die Stimmung war Dank zahlreichen Fans spitze. In der 51. Minute bekam Giulia Vitali eine 2-Minuten Strafe. Diese überstanden wir erfolgreich. Die Alligatoren ersetzen in den letzten Minuten den Torhüter durch einen sechsten Feldspieler und warfen nochmals alles nach vorne. Doch wir konnten dem Druck standhalten und den wichtigen Sieg, dank einer hervorragenden Team-Leistung nach Hause holen und uns somit den 4. Tabellenrang sichern.

Geschrieben von Mia und Ronja


UHC Alligator Malans II – piranha chur 2:3 (0:2, 1:1, 1:0)
Gewerbliche Berufsschule, Chur. 150 Zuschauer! SR Hürzeler/Huber
Tore: 6. G. Schlegel 0:1, 18. J. Buchmann (C. Vaerini) 0:2, 25. N. Keel (M. Donatsch) 0:3, 38. 1:3 (piranha in Unterzahl), 50. 2:3.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans II, 3mal 2 Minuten gegen piranha chur.