• Mark van Rooden verlässt piranha chur

  • piranha academy

  • Bleib im Verein

  • Unterstütze bitte piranha

  • Chiara Gredig im Mobirama

Mark van Rooden verlässt piranha chur

piranha chur braucht im Hinblick auf die nächste Saison einen neuen Headcoach. Dies, nachdem sich Mark van Rooden entschieden hat, seinen Vertrag nicht zu verlängern. Nach zwei Spielzeiten als Headcoach hat sich Mark van Rooden entschieden, dass er den Job als Trainer von piranha chur nicht weiterführen möchte. Wie er dem Verein mitgeteilt hat, habe

Mehr lesen…


Saisonaus nach dem vierten Playoffspiel

Am 13. März 2021 spielte piranha chur gegen die Red Ants Rychenberg Winterthur in Winterthur. Sie zeigten viel Kampfesgeist und Wille, jedoch lief es in der Offensive nicht so, wie gewollt. Die Churerinnen verloren die Partie und somit wurde die Saison beendet. Die Spielerinnen aus Chur zeigten ein starkes, erstes Drittel. Es fiel beidseitig je

Mehr lesen…


piranha academy

piranha academy regio wurde im Sommer 2018 gegründet und ist ein Gemeinschaftsprojekt von piranha chur und dem UHC Domat/Ems zur Förderung des Damen-Unihockeys in der Region. Der Verein gehört sportlich zur Gruppe von piranha chur, weshalb die sportlichen Belange auch vollumfänglich von piranha chur geleitet werden. Auf die kommende Saison hin werden für die 1.

Mehr lesen…


Verlieren verboten

Nach der 2:3 Heimniederlage am vergangen Sonntag, steht piranha chur in der Serie gegen R.A. Rychenberg Winterthur mit dem Rücken zur Wand. Dies heisst aber auch, dass noch nichts verloren und nach vorne hin alles offen ist. Deshalb müssen die Bündnerinnen am Wochenende nochmals alle Kräfte bündeln und sich gleich zwei Siege gegen Red Ants

Mehr lesen…


Wer holt sich den ersten Matchball?

Während es in den anderen drei Playoff-Serien jeweils 2:0 steht, heisst es zwischen piranha chur und R.A. Rychenberg Winterthur 1:1. Nicht nur die Serie ist ausgeglichen, auch die beiden vergangen Partien waren bis zu den Schlusssekunden hart umkämpft (4:3 n.V. und 5:4). Auf Grund dessen dürfen wir gespannt sein, wer sich am Samstag beim dritten

Mehr lesen…


Ilana Losavio ist Sammelkönigin

Aus bekannten Gründen mussten wir leiden den piranha-Day absagen. Um die trotz Corona anfallenden Kosten decken zu können, hatte der Vorstand entschieden die Sammelaktion dennoch durchzuführen. Auch die Sammelkönigin sollte wie sonst erkoren werden. Nach Erhalt der Sammelblätter zeigte sich, dass die jüngsten Fische (U17 B) die fleissigsten Sammlerinnen waren. Sammelkönigin mit einem Betrag von

Mehr lesen…


1:1 zwischen piranha und Red Ants

piranha chur verliert am Sonntag gegen die Red Ants denkbar knapp Bericht von Ronja Bichsel Im ersten Drittel zirkulierte der Ball zwar durch die Reihen der Churerinnen, jedoch waren die Red Ants wachsam und ehrgeizig eingestimmt, sodass es nicht lange dauerte, bis die Winterthurerinnen den ersten Treffer erzielten. In der 4. Spielminute kam Konickova zum

Mehr lesen…


Start in die Playoffs

Am kommenden Wochenende beginnen die Playoff Viertelfinals. Dabei kommt es zu folgenden best-of-five Begegnungen: piranha chur – R.A. Rychenberg Winterthur, Kloten-Dietlikon Jets – UHC Laupen, Skorpion Emmental Zollbrück – Unihockey Berner Oberland und Zug United – Wizards Bern Burgdorf. Für das jüngste Team der Liga – piranha chur – beginnt die Serie gegen die Red

Mehr lesen…


Niederlage gegen Zug United

Letztes Spiel der Master Round geht verloren Bericht von Arina Loher Nach der doch eher deutlichen Niederlage gegen die Skorps, wurde seitens des Trainerstaffs reagiert und die Linien wurden punktuell umgestellt. Die Piranhas starteten sehr motiviert und mit viel Zug aufs gegnerische Tor. Diese hielten in der Startphase aber allen Angriffen stand und setzten immer

Mehr lesen…


Bleib im Verein

Liebe Spielerinnen, Mitglieder, Funktionäre, Sponsoren und Gönner Die Coronakrise stellt die Vereine vor grosse Herausforderungen. Es ist lange her, seit die Unihockeyspielerinnen und -spieler auf und neben dem Feld unbeschwert unvergessliche Momente erleben durften. Schon seit fast einem Jahr ist der Trainings- und Wettkampfbetrieb mal mehr mal weniger stark eingeschränkt. Seiter vermissen wir die unvergesslichen

Mehr lesen…


Frauenpower in Orange

Nachfolgenden Bericht über unsere U21 A stammt von Chiara Schmed, Praktikantin bei der Bündner Woche, welcher in der büwo-Ausgabe vom 17.02.2021 veröffentlicht wurde. Vielen Dank Chiara.


Abschluss der Master Round gegen Zug

Am kommenden Sonntag um 18.00 Uhr werden die letzten Partien der Master und Challenge Round gespielt. Dabei treffen in der Master Round die Wizards auf die Skorps und piranha chur ist bei Zug United zu Gast. Die Jets hatten ihr letztes Spiel bereits am vergangenen Wochenende und können nicht mehr vom ersten Tabellenrang verdrängt werden.

Mehr lesen…


Niederlage gegen Skorps

Ohne Energie und mit defensiven Mängeln Bericht von Stefan Salzmann, Redaktor Sport bei der Somedia Press AG Piranha Chur kassiert gegen Emmental Zollbrück eine empfindliche 2:8-Heimpleite. Die Churerinnen zeigen sich anfällig auf Konter und ohne das nötige Glück im Abschluss. Es ist ein Weckruf vor dem nächsten Spiel. Statistisch tritt sie nicht in Erscheinung. Aus

Mehr lesen…


piranha gegen Skorps

Nach den Nati-Zusammenzügen an den letzten beiden Wochenenden, für welche zahlreiche piranha-Spielerinnen aufgeboten waren, geht es nun für das NLA-Team in der Master Round weiter. Zu Gast in der GBC-Halle ist am kommenden Sonntag der momentan Tabellen 3. Skorpion Emmental Zollbrück. Wenn man auf die letzten drei Direktbegegnungen zurückblickt, lauteten die Schlussresultate 8:5, 8:2 und

Mehr lesen…


Unterstütze bitte piranha

Die Migros unterstützt 2021 mit der Aktion «Support your Sport» diverse Sportvereine. Dafür steht ein Fördertopf von insgesamt 3 Mio. Franken zur Verfügung. Diese werden über sogenannte Vereinsbons verteilt, die vom 2. Februar bis 12. April 2021 in allen Migrosfilialen erhältlich sind. Klingt vielleicht kompliziert, ist es aber nicht. Für jeden Einkauf erhaltet ihr pro

Mehr lesen…


Zuhause gegen die Wizards

Am 4. Oktober bestritt unsere NLA-Mannschaft ihr letztes Heimspiel in der GBC-Halle. Nun können sie am kommenden Samstag endlich wieder für ein Meisterschaftsspiel zuhause antreten. Dies zwar vor leeren Rängen aber dafür im gewohnten Umfeld. Die Partie gegen Wizards Bern Burgdorf beginnt um 18.00 Uhr. Dank dem Streaming-Team von Andy Reich kann man das Spiel

Mehr lesen…


Saisonabbruch in allen Ligen ausser NLA

Die Taskforce von swiss unihockey hat entschieden, die offizielle Meisterschaft in allen Ligen mit Ausnahme der NLA per sofort abzubrechen. Wie der Homepage von swiss unihockey zu entnehmen ist, wolle man aber sobald es behördlich erlaubt ist alternative Spielformen anbieten, damit weiterhin wettkampfmässig Unihockey gespielt werden kann. Einzelheiten unter News swiss unihockey


Zahlreiche piranha-Spielerinnen mit Nati-Aufgebot

Seit dem vergangen Herbst haben keine Trainingscamps der Schweizer Nationalteams stattgefunden. Nun treffen sich die Nationalspielerinnen erstmals wieder Ende Januar und Anfang Februar. Anstatt wie ursprünglich von den Verantwortlichen geplant Länderspiele auszutragen, finden in nächster Zeit ausschliesslich Trainingscamps unter strengen Schutzmassnahmen in der Schweiz statt. Bei der Frauen A-Nati wurde die WM-Qualifikation Anfang Februar in

Mehr lesen…


Missglückter Start in die Master Round

Am 16. Januar 2021 fuhr piranha chur zum ersten Spiel der Master Round nach Kloten. Die Piranhas zeigten eine starke Defense und viel Kampfgeist. Jedoch nutzten sie ihre Chancen nach vorne nicht aus und kehrten so mit einer Niederlage zurück. Das erste Tor fiel schon im ersten Einsatz. Die Jets nutzten dabei einen Abpraller aus.

Mehr lesen…


Vertragsverlängerung und Wechsel zu Endre IF

piranha chur verlängert den Vertrag mit Corin Rüttimann, welche für die Playoffs in die höchste schwedische Liga wechselt Corin Rüttimann macht von ihrer Vertragsklausel Gebrauch und wechselt per sofort zum schwedischen Club Endre IF. Für diesen Verein spielte sie bereits 2013-2016 und wechselte danach innerhalb der Liga für eine Saison zu IKSU Innebandy. Corin hatte schon länger den Wunsch,

Mehr lesen…


Start zur Master Round gegen die Jets

Master Round bzw. Challenge Round anstelle einer Rückrunde Vorerwähnter Modus ermöglicht den Teams zusätzliche entscheidende Spiele nach der Vorrunde und vor den Playoffs. Eine komplette Rückrunde hätte nicht mehr im Spielplan untergebracht werden können. Somit nehmen die Teams auf den Rängen 1-5 nach der Vorrunde an der Master Round teil und spielen um das Heimrecht

Mehr lesen…


Qualifikation auf Platz 2 abgeschlossen

Missglückter Restart: piranha chur verliert gegen Wizards Bern Burgdorf mit 5:10. Das letzte Meisterschaftsspiel der Churerinnen liegt über drei Monate zurück, ehe die Saison abrupt unterbrochen wurde. Die piranhas freuten sich umso mehr auf die Wiederaufnahme der Meisterschaft. Mit vollem Tatendrang reisten die Bündnerinnen am Samstag ins Berner Oberland. Noch nicht am Ziel angelangt, wurde

Mehr lesen…


Zwei Auswärtsspiele zum Restart

Das Warten auf die Wiederaufnahme der Meisterschaft hat zumindest für das NLA-Team ein Ende. Mit zwei Auswärtsspielen am kommenden Wochenende bestreiten unsere piranha-Damen auch gleich die letzten beiden Partien der wegen Corona verkürzten Vorrunde. Dabei muss rasch möglichst wieder zur Spielpraxis zurückgefunden werden, denn bereits eine Woche später beginnen die Spiele der Master/Challenge Round. Wie

Mehr lesen…


Besinnliche Feiertage

„Wenn mein Kopf es sich ausdenken kann, wenn mein Herz daran glauben kann – dann kann ich es auch erreichen!“ (Muhammad Ali) Liebe piranha Familie 2020 ist ein Jahr, welches uns nachhaltig in Erinnerung bleiben wird. Wir mussten lernen, mit ungeahnten Einschränkungen umzugehen. Liebgewonnene Gewohnheiten und menschliche Nähe waren plötzlich nicht mehr selbstverständlich. Das hat

Mehr lesen…


Fortsetzung Meisterschaft NLA

Wie swiss unihockey vermeldet hat, wird am Wochenende vom 9. und 10. Januar in der Nationalliga A der Frauen und Männer die Vorrunde der Qualifikation fortgesetzt. «Die Fallzahlen zeigen eine stagnierende bzw. leicht sinkende Tendenz und die Mehrheit der Spielerinnen und Spieler sowie der NLA-Vereine sind bereit, wieder zu spielen», sagt Daniel Bareiss, Zentralpräsident von

Mehr lesen…


Chiara Gredig im Mobirama

Licht aus, Licht an Unter diesem Titel steht unsere Nr. 96 Chiara Gredig im Fokus des nachfolgenden Berichtes von Jürg Thalmann für die Kundenzeitschrift Mobirama. Corona hatte der Unihockey-Meisterschaft im Frühling ein abruptes Ende gesetzt. Für die Bündnerin Chiara Gredig war die letzte Saison dank WM-Silber trotzdem nicht zum Vergessen. Von hundert auf null. Saison

Mehr lesen…


Week of the Referee

piranha chur sagt Danke Liebe Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter. Ihr habt es wahrlich nicht immer einfach auf dem Feld und müsst blitzschnelle Entscheidungen treffen. Auch wenn nicht immer alle Spielerinnen und Spieler sowie Zuschauerinnen und Zuschauer damit einverstanden sind, geht es nicht ohne euch Unparteiischen. Deshalb ist es an der Zeit euch im Rahmen der Week

Mehr lesen…


Saisonunterbruch bis Ende Jahr

Gemäss nachfolgendem Text von swiss unihockey wurde am Montagabend an der Taskforce-Sitzung geprüft, ob in der NLA der Spielbetrieb Ende November wieder aufgenommen werden soll. Erstmals an der Sitzung dabei waren eine Athletenvertreterin und ein Athletenvertreter, welche die Meinungen der Captains aller NLA-Teams einbringen konnten. Nach Prüfung der unterschiedlichen Optionen und unter Einbezug der verschiedenen

Mehr lesen…


Neue Geschäftsstellenleiterin

Neue Geschäftsstellenleiterin bei piranha chur Auf Laetitia Caprez Ulber folgt Sibylle Buchmann oder anders ausgedrückt und wie so oft im Vereinswesen, auf ein Spielerinnen-Elternteil folgt das nächste.   Drei Jahre war Laetitia Caprez die Ansprechperson, wenn es um piranha chur ging. Zahlreiche Mails und Telefonate zwischen swissunihockey, anderen Unihockey-Vereinen, Spielerinnen und deren Eltern sowie die

Mehr lesen…


Spielbetrieb unterbrochen

swiss unihockey unterbricht aufgrund der aktuellen COVID-19-Lage und der absehbaren Entwicklung auf epidemiologischer und politischer Ebene per sofort den Spielbetrieb in allen Ligen und Spielformen vorläufig bis Ende November. Der Verband unterstützt damit die Bemühungen des Bundes, der Kantone und der Gesellschaft, die Fallzahlen möglichst rasch und konsequent einzudämmen. Wie der Trainingsbetrieb weitergeführt wird, liegt

Mehr lesen…


6. und 7. Runde U21 A

Doppelrunde Am Samstag bestritten wir das erste Spiel des Wochenendes gegen Red Lions. In diesem Spiel konnte vor allem unsere dritte Linie überzeugen, diese schoss durch ein gutes Zusammenspiel 5 von 7 Toren. Auch unser Powerplay hatte 3 Einsätze und konnte viel Spielpraxis sammeln und sich über ein Tor auch freuen. Endstand 3:7. Am Sonntag

Mehr lesen…


7. Runde NLA

Ein torarmes Spiel in Zug Am 11. Oktober 2020 spielte piranha chur gegen Zug United in Zug. Die Piranhas hatten viele gute Chancen aufs gegnerische Tor, jedoch wurde der Torrahmen öfters getroffen oder die Torfrau von Zug wehrte ab. Piranha beendete das Spiel mit einem Sieg. Das Spiel startete mit Torchancen von den Piranhas auf

Mehr lesen…


6. Runde NLA

Die Churerinnen zeigten ab der ersten Sekunde, dass sie bereit waren und so kam es bereits nach 26 Sekunden zum ersten Abschluss aufs Tor der Red Lions. Das Geschehen spielte sich auch nachher mehrheitlich in der gegnerischen Hälfte ab und so konnte Ronja Bichsel nach 4 Minuten und 28 Sekunden einen Abpraller zum ersten Treffer

Mehr lesen…


1/32-Final Ligacup

Das zweite Cup-Spiel stand an. Die Churerinnen spielten gegen TSV Fortitudo Gossau. Nach dem ersten Drittel gingen die piranhas 5:1 in Führung. Im zweiten Drittel konnte die Führung zum Spielstand von 9:3 ausgebaut werden. Das Spiel endete mit einem 11:6-Sieg der piranhas. Im Fazit hatten die piranhas laut Resultat einen guten Sieg errungen. Die spielerische

Mehr lesen…


10./11. Oktober

Auswärtsspiele in der Ost- und Innerschweiz In der 6. und 7. Meisterschaftsrunde sind sowohl das NLA-Team wie auch die Nachwuchsmannschaft U21 A in den beiden Kantonshauptorten Frauenfeld und Zug zu Gast. Dabei dürfen am Samstag die piranha-Teams als Tabellenführer und ohne nennenswerte Absenzen in die Ostschweiz reisen. Die NLA-Partie UH Red Lions Frauenfeld gegen piranha

Mehr lesen…


5. Runde U21 A

Diesen Sonntag hatten wir bereits das fünfte Spiel der Saison. Am Tag davor siegten wir gegen die Red Ants und heute lautete unser Gegner UHC Laupen ZH. Sie wie auch wir wollten das zweite Spiel des Wochenendes für sich entscheiden. Wir starteten gut ins Spiel, waren von Beginn an dominanter und liessen den Zürchern nicht

Mehr lesen…


3. Runde U17 A

Am Samstag stand unser drittes Meisterschaftsspiel gegen den UHC Sarganserland an. Wir starteten gut ins Spiel, konnten von Anfang an mit den Jungs mithalten und schossen in der 4. Spielminute bereits den Führungstreffer (Naomi Keel) zum 1:0. In der 9. Minute kassierten wir allerdings den Ausgleich und konnten in der 10. Minute durch ein Eigentor

Mehr lesen…


5. Runde NLA

Die Damen von piranha chur schliessen das Wochenende erfolgreich mit einem 8:2 Sieg gegen Laupen ab.  Zu Beginn des Spiels zogen sich die Zürcherinnen in die eigene Hälfte zurück, wodurch die Bündnerinnen mit einem guten Gefühl die ersten Einsätze bestreiten konnten. Sauber wurde der Ball in den eigenen Reihen gehalten und so kamen die Piranhas

Mehr lesen…


2. Runde 1. Liga KF

Vipers vs. piranha chur Die 2. Runde der Saison 2020/2021 fand in Bonstetten statt. Der erste Gegner der piranhas war der Aufsteiger aus der Innerschweiz, die Vipers. Bereits in der Saison 2018/2019 als die piranhas noch in der 2. Liga KF spielten, wurde gegen die Vipers gekämpft und ein Sieg wurde errungen. Jetzt in der

Mehr lesen…


4. Runde NLA

Auswärtssieg in Winterthur Am 3. Oktober 2020 fand das Spiel zwischen den Red Ants Rychenberg Winterthur und Piranha Chur in Oberseen Winterthur statt. Das Gastteam aus Chur gewann die Partie deutlich mit 2:7. Piranha startete gleich mit Abschlüssen aufs gegnerische Tor. In der 6. Spielminute fing Marcia Wick einen Pass hinter dem gegnerischen Tor ab.

Mehr lesen…


4. Runde U21 A

Am Samstag stand unser viertes Meisterschaftsspiel gegen Winterthur an. Wir starteten sehr gut ins Spiel, schon nach drei Spielminuten durften wir uns über unser erstes Goal freuen. Nach mehreren Topchancen, aber keinen weiteren Toren, konnten wir in der 18. Minute mit dem 2:0 nachlegen. Knapp eine Minute später trafen wir zum 3:0. Bis zur Drittelpause

Mehr lesen…


3. Runde U21 A

Ein langes Spiel mit vielen Toren Im ersten Drittel entwickelte sich das Spiel gegen Basel Regio eher langsam und ereignislos. Wir liessen den Ball zwar gut laufen aber hatten vorne immer wieder Ballverluste und ungenutzte Torchancen. Erst in der 16. Spielminute beglückte uns Jara Darms mit dem ersten Tor. Nach der Pause gelang es uns

Mehr lesen…


3./4. Oktober

NLA und U21 A mit Doppelrunde Am Samstag Red Ants Rychenberg Winterthur und am Sonntag UHC Laupen. So heissen die Gegnerinnen des NLA-Teams sowie der U21 A dieses Wochenende. Das Auswärtsspiel in Winterthur gegen die Roten Ameisen bestreitet das A-Team am Samstagabend um 18.00 Uhr und das Heimspiel in der Churer GBC-Halle gegen den UHC

Mehr lesen…


2. Runde U17 A

Spielbericht von Larissa und Shirin Als das erste Drittel anfing, waren wir noch nicht bei der Sache. Durch viele Ballverluste und Fehlpässe war eine Sekunde vor Drittelsende 3:0. Doch in der letzten Sekunde im ersten Drittel schoss Mattea Gruber das 3:1. Als das 2. Drittel startete, schoss Shirin Hartmann in der ersten Minute das 2.

Mehr lesen…


Quarantäne für U19-Auswahlspielerinnen

5 Spielerinnen sicherheitshalber in Quarantäne Unmittelbar nach dem Talent Treff in Tenero (3T) vom Sonntag bis Mittwoch, wurde eine Spielerin der U19-Nationalmannschaft – nicht von piranha chur – positiv auf das Coronavirus getestet. Folglich müssen unsere U19-Auswahlspielerinnen Gentiana Behluli, Vanessa Koch, Arina Loher, Laila Ediz (NLA) und Rahel Wyss (U21 A), welche selbst vom Coronavirus

Mehr lesen…


Ausblick 27. September

Aufsteiger zu Gast in der GBC-Halle Nachdem sich Sportiva Unihockey Mendrisiotto von der Nationalliga zurückzog, erbten die Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti diesen freigewordenen Platz in der NLA. In den bisherigen beiden Meisterschaftsrunden blieben sie Punktelos und mussten sich 5:3 sowie 2:3 geschlagen geben. Und nun treffen sie am kommenden Sonntag um 18.00 Uhr auf piranha chur.

Mehr lesen…


2. Runde U21 A

Revanche gegen Kloten-Dietlikon Jets Unser erstes Auswärtsspiel der Saison begann mit einer Revanche gegen die Kloten-Dietlikon Jets. Zuvor mussten wir uns in einem Testspiel 1:0 zugunsten der Jets geschlagen geben. Wir wollten daher umso mehr den Sieg mit nach Hause nehmen. Wir starteten gut ins Spiel und schon nach einer Minute liessen wir das Netz

Mehr lesen…


1. Runde U17 B

Wir haben uns sehr auf den Saisonstart gefreut. Wir starteten motiviert in das erste Spiel gegen die Floorball Riders. Leider mussten wir uns 3:0 geschlagen geben. Mit einem guten Gefühl gingen wir in den Match gegen Chur Unihockey U14 III. Wir waren überrascht, dass Chur Unihockey so fest Druck machte. Auch in diesem Match mussten

Mehr lesen…


1. Runde 1. Liga KF

FB Riders vs. piranha chur 4:2 Der Saisonstart ist diesen Sonntag erfolgt. Mit grossem Kampfgeist starteten die Churerinnen in das erste Spiel. Die FB Riders landeten bis zur Pause zwei Treffer. Ende der zweiten Halbzeit erzielten die piranhas ein Überzahl-Tor. Der Schlussstand von 4:2 für die FB Riders stand fest. Im Fazit wäre für die

Mehr lesen…


Khuurer Sport Obig

Am Mittwoch wurden anlässlich des Khuurer Sport Obig in der Aula der Kantonsschule in Chur zahlreiche Churer Sportlerinnen und Sportler, Teams, Vereine, Funktionäre etc. geehrt. Jedoch leider nicht wie von den Organisatoren – der Interessengemeinschaft der Churer Sportverbände (ICS) und der Stadt Chur – geplant im grossen Rahmen, sondern in einer überschaubaren und mit Mundschutz

Mehr lesen…


19./20. September

Vier piranha-Teams im Einsatz Während es für unsere U17 B und das 1. Liga Kleinfeld-Team Meisterschaftsstart heisst, bestreiten am Wochenende die NLA und die U21 A ihre 2. Runde. Beide auswärts in der Sporthalle Stighag in Kloten gegen die Kloten-Dietlikon Jets. Das Spiel des U21 A-Teams steht am Samstagabend um 18.00 Uhr auf dem Programm

Mehr lesen…


Wenn Gentiana Behluli trifft

Wenn Gentiana Behluli trifft, freut sich Arina Loher piranha chur startet mit einem 8:5-Sieg gegen Skorpion Emmental Zollbrück in die Unihockeysaison. Zu überzeugen vermag die 18-jährige Neuverpflichtung Gentiana Behluli – mit ihren Toren und ihrem Jubel. Mehr zum Spiel der 1. Meisterschaftsrunde und was sich hinter dem Titel verbirgt, kann dem Bericht von Stefan Salzmann

Mehr lesen…


1. Runde U17 A

Ein geglückter Saisonstart Mit dem Ziel drei Punkte nach Hause zu holen, trafen wir uns am Morgen früh, um 7:45 Uhr, in Maienfeld. Nach kurzen Anweisungen von unseren heutigen Coaches, Tobias Lori und Manuela Dominioni, starteten wir mit dem Aufwärmen, welches unser Captain Mattea Gruber führte. Nach einem intensiven Aufwärmen und Einspielen starteten wir motiviert,

Mehr lesen…


Mobiliar Topscorer

Anlässlich des ersten Meisterschaftsspiels in der GBC-Halle, durfte unser Captain Flurina Marti das Mobiliar Topscorer Shirt von Bruno Schmutz von der Generalagentur Chur entgegennehmen. v.l.n.r. Bruno Schmutz, Die Mobiliar – Generalagentur Chur, Flurina Marti, Stefan Caprez, Präsident piranha chur Die besten Scorerinnen gehen auch in dieser Saison auf Punktejagd. Die erspielten Tore und Assists werden

Mehr lesen…


12./13. September

Endlich geht es los! Mit dem Season Opener in der heimischen GBC-Halle fällt am Samstag für die U21 A und die NLA der Startschuss in die Meisterschaft 2020/21. Das Nachwuchsteam empfängt um 12.00 Uhr Skorpion Emmental Zollbrück. Auch unser NLA-Team spielt im Anschluss um 15.00 Uhr gegen die Skorps. Wegen gesundheitlicher Beschwerden pausiert Jill Münger

Mehr lesen…


Erfolgreiche Testspiele U21 A

Gespannt fuhren wir am Samstagmorgen Richtung Frauenfeld, wo uns zwei Testspiele erwarteten. Aufgrund der Nati-Zusammenzüge trafen wir mit einem recht reduzierten Kader ein. Der Gegner für das erste Spiel lautete Red Ants aus Winterthur. Da uns einige Spielerinnen fehlten, wussten wir erst nicht, was uns erwarten würde und wie unser Team ins Spiel findet. Doch

Mehr lesen…


Piranha-Masken

Maskenpflicht in der GBC-Halle Wir vereinen Maskentragen und Fanartikel mit der piranha-Stoffmaske für Fr. 10.- Diese können ab kommenden Samstag beim Season Opener in der GBC bezogen werden. Hygieneregeln, Distanz halten, Schutzkonzept etc. Diese Regeln müssen wir noch eine nicht absehbare Zeit einhalten. Dazu gehört auch die Maskenpflicht für alle Personen ab 12 Jahren mit

Mehr lesen…


Churer Sportvereine rüsten sich

Die Churer Sportvereine rüsten sich für die neue Saison Trotz Corona machen sich die Churer Sportvereine fit für die langersehnte neue Saison und feilen an Technik und Taktik. Ob im Fussball, Unihockey, American Football oder Eishockey: Der Grundstein einer erfolgreichen Meisterschaft wird in der Vorbereitung gelegt. So lautet der Einstieg des von Peter de Jong

Mehr lesen…


15 Piranhas mit Nati-Trainingsaufgebot

Anfangs September führen alle Nationalteams Trainingscamps in der Schweiz durch. Für die Trainingstage der U17-, U19- und A-Nationalteams der Frauen vom 4.-6. September sind erfreulicherweise vierzehn Spielerinnen von piranha chur aufgeboten worden. Davon gleich 7 Spielerinnen bei der U19 U17: Soraya Gansner, Mattea Gruber und Céline Vaerini – kurzfristig Nachnominiert Chiara Moser U19: Gentiana Behluli,

Mehr lesen…


Trainingsweekend U21 A

Am Samstagmorgen starteten wir in unser Trainingsweekend. Mit einem ersten Theorieblock und anschliessendem Training war der Samstagmorgen auch schon vorbei. Nach einem ausgiebigen Mittagessen hatten wir Zeit um mit unserer Mentaltrainerin Heidi zu arbeiten. Daraufhin stand das Testspiel gegen Chur Unihockey U16a an. Bereits schon da konnten wir einige Techniken anwenden, die wir bei Heidi

Mehr lesen…


Mobiliar Unihockey Trophy

Am vergangenen Wochenende hat die erste Mannschaft zusammen mit den Herren von Chur Unihockey an der Mobiliar Unihockey Trophy teilgenommen. Das TEAM CHUR traf dabei aus Vertreter/innen aus Zürich, Winterthur und Zug. Mit je einem Sieg plus Zusatzpunkt im Penaltyschiessen gegen Zug United und gegen das Heimteam Red Ants sicherten sich die Churerinnen nach den

Mehr lesen…


Raiffeisen Season Opener

piranha chur und Chur Unihockey laden zum Raiffeisen Season Opener ein Am 12. September bieten die Churer Unihockeyvereine das Emmental zum Tanz. piranha chur empfängt um 15:00 Uhr die Skorpion Emmental Zollbrück zum Duell, am Abend um 19:00 Uhr spielt Chur Unihockey gegen die Tigers aus Langnau. Für die Saisoneröffnung wird ein Unihockeyboden in der

Mehr lesen…


Erfolgreiches Turnierwochenende

Am vergangenen Wochenende standen nicht weniger als drei Mannschaften von piranha chur im Einsatz. Und dies äusserst erfolgreich! Während die U17A am Mini-Jets-Cup beide Spiele gewinnen konnte, blieb die U21A einen Tag später an der Stöckli Challenge an allen drei Spielen ungeschlagen. Und dies gar ohne Gegentreffer. Mit Zoé Fetz bei der U17A, Carmen Berchtold,

Mehr lesen…


Halbfinal-Partien bekannt

Das Voting ist abgelaufen und die Halbfinal-Paarungen sowie der Spielplan stehen fest. Die Unihockey-Community hat bei den Frauen entschieden, dass die Finalgegnerinnen der letzten Jahre diesmal bereits im ersten Halbfinal-Spiel aufeinandertreffen. Die Gewinner der vier Halbfinals spielen am zweiten Tag um den Turniersieg.  Spielplan Supercup „Final Four Edition“ Samstag, 29.08.2020 11:00 Uhr piranha chur –

Mehr lesen…


Jetzt Saisonkarte sichern

Hol dir deine Saisonkarte und sei bei jedem Heimspiel live dabei. Die unnummerierten Karten sind auch bei den Cup- und Playoff-Spielen gültig. Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass die bevorstehende Saison mit Einhaltung der vorgegebenen Schutzkonzeptmassnahmen und mit den treuen Fans in der heimischen GBC-Halle stattfinden wird. Einzelkarte CHF 150.- Paarkarte CHF 250.-

Mehr lesen…


«Pěkně vítame v Churu»

Team 20/21 komplett Am Schweizer Nationalfeiertag sind unsere beiden Tschechinnen Nela Jiráková und Martina Řepková nach einer langen Reise in der Bünder Hauptstadt angekommen. Herzlich Willkommen in Chur – oder eben «Pěkně vítame v Churu». Da die Neuzugänge Christa Brünn (Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti), Ronja Bichsel (Zug United) und Gentiana Behluli (UHC Laupen) sowie aus der

Mehr lesen…


Voting Halbfinal-Partien

piranha chur, Kloten-Dietlikon Jets, Wizards Bern Burgdorf und Skorpion Emmental Zollbrück bei den Frauen sowie SV Wiler-Ersigen, Floorball Köniz, Alligator Malans und Zug United bei den Männern spielen am 29./30. August um den ersten Titel der Saison. Gegen wen soll piranha chur im Halbfinale spielen? Dies kannst du bis am Sonntag, 16. August mitentscheiden. Mach

Mehr lesen…


Supercup 29./30. August 2020

Supercup 2020 in der Saalsporthalle in Zürich als „Final Four Edition“ Auf Grund des Saisonabbruchs gibt es keine Schweizermeister und somit kann der Supercup nicht im gewohnten Rahmen durchgeführt werden. swiss unihockey hat zusammen mit den Vereinen entschieden, den diesjährigen Supercup als „Final Four Edition“ durchzuführen. Konkret heisst dies, dass der Supercup in diesem Jahr

Mehr lesen…


Piranha und Chur Unihockey – Team Chur

Mobiliar Unihockey Trophy Piranha und Chur Unihockey starten gemeinsam als Team Chur Das NLA Vorbereitungsturnier des HC Rychenberg wird zur Mobiliar Unihockey Trophy und präsentiert ein neues Turnierformat. Neu bilden eine Damen- und eine Herrenmannschaft jeweils ein gemeinsames Team und spielen um den Turniersieg. Der HC Rychenberg und die Red Ants kämpfen in der heimischen

Mehr lesen…


50-Franken-Aktion ausgelost

Der Gewinner der diesjährigen 50-Franken-Aktion ist ausgelost worden! Der Werbeplatz auf unserem Trikot geht an: Hofladen Halbmil, Chur Fritz und Ida Mani-Gredig An dieser Stelle möchten wir uns im Namen des Vereins bei allen für das Mitmachen und die Unterstützung herzlich bedanken. Wir freuen uns, wenn wir euch im nächsten Jahr wieder für eine erneute

Mehr lesen…


Seraina Ulber gibt Rücktritt bekannt

Unser Captain gibt den Rücktritt! Mit Seraina Ulber tritt eine grosse Persönlichkeit von der Unihockeybühne ab. Seit 2006 spielte die Lenzerin in unserer ersten Mannschaft (seit 2014/15 als Captain) und prägte die erfolgreichen letzten zehn Jahre von piranha (7x Schweizermeister, 3x Cupsieger). Zudem durfte sie auch viele persönliche Höhepunkte erleben: Topskorerin, MVP und MPP. International

Mehr lesen…


Kaderplanung Saison 2020/2021

von Stefan Salzmann, erschienen in der „Südostschweiz“ vom 04.05.2020 Piranha leitet Umbruch ein und setzt auf Osteuropäerinnen Der NLA-Unihockeyklub Piranha Chur treibt die Verjüngung des Teams voran. Mit einem Durchschnittsalter von 22 Jahren gehts in die nächste Saison. Zwei Tschechinnen sind mit dabei. Und was macht Seraina Ulber? In den vergangenen zwei Wochen gab es

Mehr lesen…


Katrin Zwinggi ist nominiert!

Katrin Zwinggi ist nominiert und kann mit deiner Hilfe Bündner Sportlerin 2020 werden! Bis zum 17. Mai kann täglich für unsere Stürmerin mit der #61 und Vizeweltmeisterin 2019 abgestimmt werden. Bild Claudio Thoma Neben Katrin stehen Skirennfahrer Mauro Caviezel, Mountainbiker Vital Albin, Duathletin Nina Zoller, Biathletin Selina Gasparin und Freeskierin Giulia Tanno zur Wahl. Portrait

Mehr lesen…


Champions Cup 2021 – wir sind dabei!

Der Champions Cup vom 9. und 10. Januar 2021 findet in Winterthur statt. Swiss unihockey hat bekannt gegeben, dass, nachdem die Saison im Plyoff-Viertelfinal abgebrochen werden musste, die Qualifikationssieger am Turnier der Landesmeister teilnehmen dürfen. piranha chur und der SV Wiler-Ersigern dürfen sich somit mit den Top-Teams aus Schweden, Finnland und Tschechien messen. Beinahe hätte

Mehr lesen…


10 Jahre Schweizer Meister – Extra

Vor zehn Jahren war es soweit: Piranha chur holte sich die erste Schweizer Meisterschaft der Geschichte! Es war der Startschuss in eine sehr erfolgreiche Dekade. Als kleines Extra hier noch bewegte Bilder aus dem Jahr 2010. Alle piranha-Tore der Playoff-Finalserie zwischen piranha chur und den Red Ants Rychenberg Winterthur. Herzlichen Dank Mark van Rooden für

Mehr lesen…


10 Jahre Schweizer Meister – Teil 4

Vor zehn Jahren war es soweit: Piranha chur holte sich die erste Schweizer Meisterschaft der Geschichte! Es war der Startschuss in eine sehr erfolgreiche Dekade. In einer vierteiligen Serie schauen wir nochmals auf die Geschehnisse der historischen Saison 2009/10 zurück. Teil 4 – Playoff-Final Spiel 3 + danach Das erste Matchball-Spiel hat am 10. April

Mehr lesen…


10 Jahre Schweizer Meister – Teil 3

Vor zehn Jahren war es soweit: piranha chur holte sich die erste Schweizer Meisterschaft der Geschichte! Es war der Startschuss in eine sehr erfolgreiche Dekade. In einer vierteiligen Serie schauen wir nochmals auf die Geschehnisse der historischen Saison 2009/10 zurück. Teil 3 – Playoff-Final Spiel 1+2 Zum ersten Mal seit 2003 hatten sich die Churer

Mehr lesen…


10 Jahre Schweizer Meister – Teil 2

Vor zehn Jahren war es soweit: piranha chur holte sich die erste Schweizer Meisterschaft der Geschichte! Es war der Startschuss in eine sehr erfolgreiche Dekade. In einer vierteiligen Serie schauen wir nochmals auf die Geschehnisse der historischen Saison 2009/10 zurück. Teil 2 – Playoff-Halbfinal + Team Am Freitag, 12. März 2010 fand das erste Spiel

Mehr lesen…


10 Jahre Schweizer Meister – Teil 1

Vor zehn Jahren war es soweit: piranha chur holte sich die erste Schweizer Meisterschaft der Geschichte! Es war der Startschuss in eine sehr erfolgreiche Dekade. In einer vierteiligen Serie schauen wir nochmals auf die Geschehnisse der historischen Saison 2009/10 zurück. Teil 1 – Qualifikation und Finalrunde Die reguläre Qualifikation war ein erstes Ausrufezeichen der Bündnerinnen.

Mehr lesen…


STAY AT HOME!

Lasst uns alle die Anweisungen vom Bundesrat und dem Bundesamt für Gesundheit BAG befolgen! #stayathome Link zum BAG #soschützenwiruns #uschiaansproteginnus #voicicommentnousproteger #cosiciproteggiamo


Das Coronavirus durchkreuzt Meisterpläne und geplante Abschiede

aus Südostschweiz, 17.03.2020 – geschrieben von Stefan Salzmann Piranha Chur war auf bestem Weg sich den Meistertitel zurückzuholen. Bis das Coronavirus ihr Veto einlegte. Zeit vorauszuschauen: Auf Lara Heini muss das Team mindestens eine weitere Saison warten. Halten Seraina Ulber und Katrin Zwinggi an ihren Rücktritten fest? Der Schock sitzt tief bei den Spielerinnen von

Mehr lesen…


Saison 2019/20 beendet!

Gemäss den neusten Informationen von swiss unihockey (12.03.2020) wird die Saison 2019/20 vorzeitig und per heute abgebrochen. Unihockeymeisterschaft 2019/20 wird am Freitag abgebrochen Aufgrund der verschärften Situation rund um das Coronavirus bricht swiss unihockey den Spielbetrieb per morgen Freitag 13. März in allen Ligen und Kategorien ab. Die jüngsten Entwicklungen rund um das Coronavirus und

Mehr lesen…


Sieg Nr. 1 im Halbfinal

Am Sonntag 08.03.20 stand das erste Halbfinal Spiel an. Nachdem wir im Viertelfinal bereits nach drei Spielen gegen Zug United direkt gewinnen konnten, heisst unser Gegner fürs Halbfinale jetzt Skorpion Emmental Zollbrück. Während der Quali haben wir beide male gegen diesen Gegner gewonnen, weshalb wir mit einem guten Gefühl in diese Serie starteten. Um 15:00

Mehr lesen…


Einzug in den Halbfinal geschafft

Piranha Chur gewinnt auch das dritte Viertelfinal Spiel gegen Laupen mit 8:6 und zieht somit in den Halbfinal ein. Der Start ins erste Drittel lief nicht zu Gunsten von piranha chur. Es schlichen sich viele Fehler in der Bündner Offensiv ein welche die Laupnerinnen zu gefährliche Konterläufen brachte. Doch es waren die Bündnerinnen welche nach

Mehr lesen…


Am Sonntag gehts weiter…

Nach dem Beschluss von swiss unihockey vom Mittwoch wird der Meisterschaftsbetrieb im Unihockey aufrechtgehalten. Die NLA und U21 bestreitet somit weiter Playoffspiele. In eine gute Ausgangslage hat sich die NLA am vergangenen Wochenende gebracht. Nur noch ein Sieg fehlt für den Einzug ins Halbfinale. Die dritte Partie der best-of-5 Serie gegen den UHC Laupen wird

Mehr lesen…


Niederlage trotz super Start

Um 13:10 Uhr trafen wir uns in der Sporthalle Riet und freuten uns auf das voranstehende Spiel. Nach einem kurzen jedoch intensiven Aufwärmen in der Halle, lag der Fokus ganz beim Spiel. Nach den letzten Anweisungen in der Garderobe pfiffen die Schiedsrichter um 14:30 das Spiel gegen Alligator Manals I an. Nach bereits 45 Sekunden

Mehr lesen…


Trotz zwei Niederlagen Freude zum Saisonende

Piranha Chur vs. Cazis (5:6) Die Churerinnen trafen bereits kurz nach Anpfiff zum 1:0. Leider erfolgte prompt die Antwort des Teams aus Cazis zum 1:1. In der weiteren Spielzeit bis zur Halbzeitpause erhöhte Blau-Gelb-Cazis ihren Spielstand um zwei Tore. Somit stand es 1:3 zu Ungunsten der Churerinnen. Die Spannung des Spiels steigerte sich in den

Mehr lesen…


Erfolgreiches Wochenende

Die Churerinnen waren dieses Wochenende sehr erfolgreich. Trotz Schwierigkeiten im zweiten Spiel steht es nun 2:0 in der Viertelfinal Playoff Serie. Piranha startete mit 2 Linien ins Spiel, um bereits von Beginn viel Druck auf die Zürcherinnen auszuüben. Laupen war ebenfalls von Anfang an sehr motiviert und konzentriert. Das erste Drittel zeigte ein äusserst spannendes

Mehr lesen…


Erster Sieg in der VF-Serie

Piranha Chur konnte trotz Geisterspiel das erste Playoff ¼ Finalspiel gegen Laupen ZH für sich entscheiden. Der Start ins erste Drittel war aggressiv von beiden Seiten her. Jeder Zweikampf wurde hart umkämpft. In der dritten Spielminute ging piranha durch einen Weitschuss von Katrin Zwinggi das erste Mal in Führung. Kurz darauf konnte Marcia Wick mit

Mehr lesen…


Spiel 1 live auf swissunihockey.tv

Das erste Playoff-Viertelfinalspiel von heute wird unter Ausschluss der Zuschauer stattfinden. Du kannst aber trotzdem dabei sein! Die Partie gegen den UHC Laupen wird ab 19 Uhr live auf swissunihockey.tv übertragen.


Spiel 1 unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Der Kantonale Führungsstab (KFS) Graubünden hat nach Rücksprache mit dem kantonalen Gesundheitsamt mitgeteilt, dass das Playoff-Vertelfinalspiel von morgen Abend, 29.02.2020, durchgeführt werden kann. Allerdings muss das Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen werden. Der KFS bedauert den Entscheid und drückt Piranha Chur die Daumen.


Let the games begin

Am Wochenende starten die Playoffs der Nationalliga A. Die piranhas treffen dabei auf den UHC Laupen, während die U21 ihre Viertelfinal-Serie gegen Zug United bereits für sich entschieden hat. Dank dem Qualisieg durften die Churerinnen ihren Gegner für die Playoff-Viertefinals wählen. Es wurde der UHC Laupen, siebter der Qualifikation. Alle drei Partien der Saison (Cup

Mehr lesen…


Cupsieg 2020

Presseschau zum 22.02.2020 Bericht „Die Südostschweiz“ – online Bericht „unihockey.ch“ Bericht SRF Highlights Schweizer Cup Frauen 2020 Bericht swiss unihockey: Piranha Chur holt sich mit einer konzentrierten Leistung den Cupsieg mit 7:3 gegen Kloten-Dietlikon Jets. Mit fünf Toren im Schlussdrittel entschied Piranha das Spiel am Ende deutlich zu ihren Gunsten. Chur startete deutlich besser ins

Mehr lesen…


Entscheidende drei Punkte

Voller Motivation, nach drei Niederlagen endlich wieder drei Punkte nach Hause zu holen, trafen wir uns am Morgen um halb 11 in Trimmis. Unser Gegner an diesem Tag war Gordola. Der Start im ersten Drittel gelang uns eigentlich gut. Wir hatten viel Ballbesitz und somit alles unter Kontrolle. Trotzdem gelang uns kein Tor, weil unsere

Mehr lesen…


Halbfinaleinzug der U21

Die U21 hat den Halbfinaleinzug geschafft. Dank einem 3:1 Sieg konnten sie die Serie gegen Zug klar mit 3:0 beenden. Sie sind gut ins Spiel gestartet, konnten aber ihre Feldüberlegenheit nicht in Tore umwandeln. Gegen Ende des ersten Drittels hat auch Zug besser ins Spiel gefunden. Das erste Drittel endete torlos mit 0:0. Zu Beginn

Mehr lesen…


Cupfinal-Wochenende

Am Samstag ist es soweit, die Cupfinals stehen an! Der Anlass im Berner Wankdorf könnte zu Bündner Festspielen verkommen – in allen vier Partien ist ein Bündner Team mit dabei. piranha trifft dabei auf den Dauerrivalen Kloten-Dietlikon Jets. Bündner Unihockeyfans kommen an den Cupfinals vom Samstag, 22.02.2020 voll auf ihre Kosten. Folgende Spiele werden in

Mehr lesen…


2:0 Führung in der Playoffserie gegen Zug!

Am vergangenen Wochenende hat bei den U21-Juniorinnen endlich die beste Zeit vom Jahr begonnen – die Playoffs! Das erste Spiel gegen Zug am Samstag war eine Herausforderung für das junge Team. Schlussendlich konnten die Jungfische das Spiel aber verdient für sich entscheiden. Am Sonntag reisten sie am Nachmittag nach Zug. Das zweite Spiel fiel deutlich

Mehr lesen…


Spielerisch auf Augenhöhe…

Wir trafen uns um 7:45 Uhr in der Turnhalle Lust in Maienfeld. Wir waren alle fit, um diese drei Punkte nach Hause zu holen. Wir wussten, dass es ein hart umstrittener Kampf sein wird. Um 9:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie an. Wir legten gut los. Wir liessen denn Ball in den ersten zehn Minuten

Mehr lesen…


Trotz knapper Niederlage Qualisieger

Für beide Teams war ein Sieg sehr wichtig. Bei piranha ging es um den Qualisieg im Fernduell mit den Jets, die Wizards kämpften ebenfalls im Fernduell mit den Skorps um den dritten Platz. Das Spiel war dem entsprechend hart umkämpft. Der Start geling den Wizards deutlich besser, jedoch steigerte sich piranha, woraufhin es zu Schluss

Mehr lesen…


Ticket Vorverkauf

piranha werden?!

Du möchtest dich unserem Verein anschliessen? Melde dich noch heute an.

Kontaktformular Neumitglieder piranha chur


Geschäftsstelle piranha

Sibylle Buchmann
info@piranha.ch

Telefon
081 356 61 75

Postadresse:
Postfach 498
7001 Chur

Bankverbindung:
Graubündner Kantonalbank
IBAN CH14 0077 4000 3202 1350 1



Partner swiss unihockey

Indoor Sports Die Mobiliar

Kantonale Sportförderung Graubünden

Baulink AG


Spiele mit piranha-Beteiligung

Spielübersicht piranha chur, Saison 2020/21
Freitag - 03:57 (10 min.)
Datum,
Zeit
OrtHeimteamGastteam
Sponsoren