Keine Punkte für die 1. Liga

14. Oktober 2019

Spielbericht Piranha Chur vs Sursee 86 (4:6)

Der Start ist uns definitiv gelungen. Bereits nach knapp 5 Minuten zeigte das Scoreboard 2:0 zu gunsten unserer Mannschaft.  Diesen Zweitorevorsprung konnten wir nach einem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer schnell wiederherstellen. Kurz vor dem Pausenpfiff mussten wir dann leider ein weiters Mal den Anschlusstreffer akzepieren. Nach der Pause trat die Mannschaft erneut sehr stark  auf und konnte nach gut 3 Minuten den Zweitorevorsprung wiederherstellen. Die Spielerinnen aus Sursee liessen aber nicht locker und es gelang ihnen nicht nur auszugleichen, sondern zum ersten Mal in Führung zu gehen. Trotz hoher Kampfbereitschaft und dem zwischenzeitlichen Spiel ohne Torwart mussten wir uns schlussendlich mit 4:6 geschlagengeben. Wir ziehen auf jeden Fall unsere Schlussfolgerungen für unsere nächste Begegnung.


Spielbericht Piranha Chur vs Floorball Albis (3:6)

In der ersten Halbzeit demonstrierte der letztjährige Finalist der 1. Liga seine spielerische Stärke. Obwohl unsere Mannschaft ein grossen Kampfgeist und viel Einsatz an den Tag legten, schafften es die Gegnerinnen mit 5:1 in die Pause zu gehen. In der Pause folgte eine Motivationsrede, die so fesselnd war, dass wir etwas zu spät auf das Spielfeld zurückkehrten und eine 2-Minuten-Mannschaftsstrafe kassierten, die die Gegnerinnen zum 6:1 ausnutzten. Danach kamen unsere Spielerinnen aber immer mehr in Fahrt. Die starke Reaktion der Feldspielerinnen und unserer Torhüterin folgte prompt. So gelang es mit viel Kampfeinsatz und einer guten Teammoral bis auf 6:3 heranzukommen. Die Gegnerinnen versuchten zwar unsere Moral mit verschiedenen Massnahmen zu brechen (unter anderem nahmen sie den Torwart heraus), trotzdem gelang ihnen kein weiteres Tor mehr und so endete die Partie mit einem Schlussresultat von 6:3. Obwohl am Ende keine Punkte herausschauten, haben wir dennoch eins gesehen: Dass in der 1. Liga jeder Zeit mit uns zu rechnen ist.