Knappe Niederlagen zum Jahresbeginn

13. Januar 2020

Am Sonntag, 12. Januar 2020 absolvierten die Jungfische in Schwanden GL anlässlich der fünften Meisterschaftsrunde folgende Partien:

FB Riders DBR I vs piranha chur / 3:2 (0:0)

Die Jungfische starteten konzentriert in die erste Halbzeit und konnten diese dank einer kämpferischen Teamleistung ausgeglichen gestalten. Zu Beginn der zweiten Halbzeit scorten die Jungfische auf sehenswerte Art und Weise gleich doppelt. Der Druck der Gegnerinnen nahm nun von Minute zu Minute zu und plötzlich rannten die Jungfische einem Rückstand nach. Die in der Schlussphase mit sechs Feldspielerinnen agierenden Jungfische konnten nicht mehr reüssieren.

Torschützinnen: Flurina und Giusayra


piranha chur vs UH Red Lions Frauenfeld II / 1:2 (1:1)

Die Jungfische starteten in das Duell mit dem direkten Tabellennachbarn verhalten und trotz zahlreichen Torchancen konnten sie nur einmal einnetzen. In der zweiten Halbzeit aggierten die Jungfische konzentrierter und fanden jedoch auf den glücklichen gegnerischen Führungstreffer bis zum Schlusspfiff auch mit sechs Feldspielerinnen keine Antwort mehr.

Torschützin: Timea


Für piranha chur spielten: Mia Albrecht, Mia Balzer, Noelia Bossi, Timea Engler, Zoé Fetz, Bigna Foffa, Lorena Gabriele, Lea Gugger, Arina Jud, Giusayra Lambertini, Anouk Lori, Shania Mäder, Julia Muoth, Valanja Phommarath, Yara Schocher, Larissa Senti, Selina Solèr, Flurina Steinmann und Lina Stocker