Letztes Qualispiel

13. Februar 2020

Das letzte Spiel in der Qualifikation stand am 09. Februar an, welche wir sehr erfolgreich beenden konnten.

Um 13:00 Uhr begann das Spiel gegen Skorpion Emmental Zollbrück in der GBC. Wir waren bereit auch noch dieses letzte Spiel in der Quali zu gewinnen und so unsere Siegesserie durchzuziehen. Das liessen wir auch unseren Gegnerinnen spüren und dominierten das erste Drittel und konnten in der siebten Minute das erste Tor erzielen. Wir setzten den Stempel auf und machten in der elften und dreizehnten Minute zwei weitere Treffer und liessen keine Gegentore zu. Nach unserem Dritten Tor nahmen die Skorps schon ein Timeout, welches ihnen jedoch zu keinem Tor in diesem Drittel verhalf. So endete das erste Drittel mit einer 3:0 Führung für uns.

Das zweite Drittel war weniger Ereignisreich und so war ein Penalty gegen uns (niemand konnte sich erklären wieso es ein Penalty gab) fast das einzige was das Drittel hergab. Dieser wurde aber zum Glück für uns verschossen und der Spielstand blieb bei 3:0.

Auch im dritten Drittel konnten wir das Spiel weiterhin dominieren und liessen in der Defensive nicht viel zu. Es gelang uns dann auch noch in der 50. Minute das vierte Tor. Doch in derselben Minute schafften auch unsere Gegnerinnen das erste Tor. Das liessen wir nicht so auf uns sitzen und konterten mit einem Gegentreffer, nur eine halbe Minute später. Wir blieben hauptsächlich im Ballbesitz und legten zweieinhalb Minuten noch einen drauf und schossen das 6:1.

So endete dieses Spiel wieder einmal erfolgreich für uns und die Freude darüber war wirklich gross.

Wir dürfen sehr stolz auf den Qualisieg sein und auch darauf, dass wir 13. Spiele hintereinander gewonnen haben, nach einem doch sehr missglückten Start. Diese Energie und Freude nehmen wir jetzt mit in die Playoffs, welche für uns am Samstag 15. Februar in der GBC starten. Unser Gegner wird Zug United sein, wir hoffen auf eure Unterstützung und dass ihr uns lautstark und auch mit viel Energie unterstützt.


piranha chur – Skorpion Emmental Zollbrück 6:1 (3:0, 0:0, 3:1)
Gewerbliche Berufsschule, Chur. 83 Zuschauer. SR Müller/Roth.
Tore: 7. C. Moser (S. Hagmann) 1:0. 11. A. Loher (S. Tanner) 2:0. 13. M. Stieger (G. Schlegel) 3:0. 50. S. Hagmann (A. Jakob) 4:0. 50. Ja. Bieri (A. Marti) 4:1. 51. G. Kasper (D. Koch) 5:1. 58. A. Loher 6:1.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen piranha chur.