Punktemaximum an Heimrunde

19. November 2018

Anlässlich der Heimrunde vom vergangenen Samstag, 17. November 2018 absolvierten die Jungfische zwei weitere Meisterschaftsspiele und trafen dabei auf den UHC Herisau sowie auf den UH Appenzell.

UHC Herisau vs. piranha chur / 4:5 (1:1)

Von Beginn an starteten die Jungfische, welche nicht in Vollbesetzung antreten konnten, konzentriert in das Duell mit dem Tabellenführer. Die Vorgaben der Trainercrew wurden umgesetzt und somit konnte die erste Halbzeit ausgeglichen gestaltet werden. In der zweiten Spielhälfte nutzten die Jungfische ihre Abschlussmöglichkeiten konsequenter aus und fanden jeweils gegen die stark aufspielenden Gegnerinnen eine entsprechende Antwort. Dank einer kämpferischen Teamleistung und der Unterstützung durch das Heimpublikum konnte ein weiterer Punktezuwachs gefeiert werden.


UH Appenzell vs. piranha chur / 4:16 (2:9)

Der Start in die zweite Partie gelang den Jungfischen nach Wunsch und sie konnten bis zur Pause eine komfortable Führung herausspielen. Der kurze Spielunterbruch nach Beginn der zweiten Halbzeit brachte die Jungfische nicht aus dem Spielkonzept und bis zum Schlusspfiff wurde das Score in regelmässigen Abständen ausgebaut.


Für piranha chur spielten: Sara Bisculm, Celine Derungs, Lea Gugger, Anouk Lori, Shania Mäder, Valanja Phommarath, Laura Prugger, Nora Ritter, Gianna Simeon und Selina Solèr

Nächste Spiele

Datum, ZeitGegner
, ()

Resultate

Datum, ZeitGegner