Sieg und Niederlage in Herisau

21. Januar 2019

Die Jungfische reisten am vergangenen Samstag, 19. Januar 2019, anlässlich der sechsten Meisterschaftsrunde, nach Herisau und absolvierten zwei weitere Spiele.

I.M. Davos-Klosters vs. piranha chur / 4:5 (3:1)

Der Start in das zweite Derby gelang den Jungfischen nicht nach Wunsch und bis zur Pause mussten sie daher einen Rückstand hinnehmen. In der zweiten Spielhälfte konnten sie das Score doch noch wenden und schlussendlich einen weiteren glücklichen Punktezuwachs feiern.


piranha chur vs. UHC Herisau / 3:9 (2:4)

Die Jungfische aggierten im gesamten Spiel gegen die stark aufspielende Heimmannschaft unkonzentriert und fehlerhaft. Da die während der Pause sowie in einem anschliessenden Timeout erteilten Anweisungen von den Jungfischen nicht umgesetzt werden konnten, mussten sie daher den verdienten Sieg der Heimmannschaft überlassen.


Für piranha chur spielten: Celine Derungs, Zoé Fetz, Lea Gugger, Anouk Lori, Lina Lutz, Shania Mäder, Valanja Phommarath, Laura Prugger, Nora Ritter, Gianna Simeon, Selina Solèr und Flurina Steinmann