Start zur Master Round gegen die Jets

12. Januar 2021

Master Round bzw. Challenge Round anstelle einer Rückrunde

Vorerwähnter Modus ermöglicht den Teams zusätzliche entscheidende Spiele nach der Vorrunde und vor den Playoffs. Eine komplette Rückrunde hätte nicht mehr im Spielplan untergebracht werden können. Somit nehmen die Teams auf den Rängen 1-5 nach der Vorrunde an der Master Round teil und spielen um das Heimrecht in den Playoffs. Für die Teams auf den Rängen 6-10 geht es in der Challenge Round um die Qualifikation für die Playoffs.

Nach verlorenem letzten Vorrundenspiel gegen die Wizards, schloss piranha chur die Vorrunde auf dem Tabellenplatz 2 ab. Auf Grund dessen kommt es am kommenden Samstag nicht wie gewünscht zuhause, sondern auswärts gegen die Kloten-Dietlikon Jets zur ersten Master Round Partie. Das Spiel in der Sporthalle Stighag in Kloten beginnt vor leider leeren Rängen um 18.00 Uhr. Wenn man die letzten fünf Direktbegegnungen anschaut, lautet die Bilanz 3:2 für die Zürcherinnen. Um diese auszugleichen braucht es seitens piranha chur sicherlich eine Leistungssteigerung gegenüber dem Auftritt zuletzt gegen die Wizards.

Hopp piranha chur!

Die weiteren Partien am kommenden Wochenende:
Master Round:
Wizards Bern Burgdorf vs. Zug United
Spielfrei: Skorpion Emmental Zollbrück
Challenge Round: 
R. A. Rychenberg Winterthur vs. UHC Laupen
UH Red Lions Frauenfeld vs. FB Riders DBR
Spielfrei: Unihockey Berner Oberland