Time to say Goodbye

23. Mai 2019

Nach der Saison kommt immer der Punkt, an welchem von lieb gewonnen Teammitglieder Abschied genommen werden muss. Leider verlassen uns auf die Saison 2018/19 hin vier Spielerinnen sowie vier Staffmitglieder.

Mit dem Rücktritt von Seraina Buchli verliert piranha chur eine sehr verdienstvolle und mannschaftsdienliche Spielerin. Aber auch neben dem Feld war sie eine wichtige Bezugsperson innerhalb der Mannschaft. Mit den Abgängen von Sanni Nieminen (zurück nach Finnland), Geraldine Rossier und Margrit Scheidegger (beide Red Ants Winterthur) verliert piranha chur viel Routine. Die Abgänge passen in den Umbruch, auch wenn sie so nicht geplant waren. Dafür bietet sich den jungen Spielerinnen die Gelegenheit, schon jetzt mehr Verantwortung zu übernehmen.

Beim Staff wird es zu grossen Veränderungen kommen. Wie bereits angekündigt tritt Daniel Darms zurück und der Cheftrainer-Posten wird neu mit Mark Van Rooden besetzt. Zudem werden auch Stefan Eiholzer und Madlaina Bissig das Team verlassen. Kult-Physio Tuula Krokfors zieht es wieder zurück in ihre Heimat Finnland.

piranha chur möchte sich an dieser Stelle herzlich für den Einsatz bedanken. Wir wünschen euch für die Zukunft nur das Beste und werden euch vermissen!