Zwei Auswärtsspiele zum Restart

5. Januar 2021

Das Warten auf die Wiederaufnahme der Meisterschaft hat zumindest für das NLA-Team ein Ende. Mit zwei Auswärtsspielen am kommenden Wochenende bestreiten unsere piranha-Damen auch gleich die letzten beiden Partien der wegen Corona verkürzten Vorrunde. Dabei muss rasch möglichst wieder zur Spielpraxis zurückgefunden werden, denn bereits eine Woche später beginnen die Spiele der Master/Challenge Round. Wie es dabei für piranha chur und die restlichen Mannschaften weitergeht, entscheidet der jeweilige Tabellenplatz nach der Vorrunde. Details siehe hier.

Als momentaner Tabellenführer reist piranha chur am kommenden Samstag zum Unihockey Berner Oberland. Anpfiff in der Raiffeisen Arena Gürbetal Seftigen ist um 18.00 Uhr. Am Sonntag heisst der Gegner Wizards Bern Burgdorf und dieses Spiel beginnt um 18.00 Uhr in der Neue Schützenmatt in Burgdorf. Während die letzten fünf Direktbegegnungen gegen die Damen von BEO allesamt zugunsten der Churerinnen ausfielen, gingen die letzten drei Partien zwischen piranha chur und den Wizard an die Bernerinnen.

Ob und wie es allenfalls in den unteren Ligen weitergeht, entscheidet und kommuniziert die Taskforce von swiss unihockey Mitte Januar.

Hopp piranha chur!